Der Fachunterricht

An den täglichen Hauptunterricht schließen sich die Stunden in Sprachen, Sport und musisch-künstlerischen oder handwerklichen Fächern an. Diese Fächer bedürfen einer dauerhaften wöchentlichen Übung und Erarbeitung. Für ein effektives Lernklima sind die Klassen für diese Unterrichtsstunden in zwei oder drei Lerngruppen geteilt.

Fächer der Unterstufe sind: Englisch, Russisch, Eurythmie, Spielturnen oder Sport, Übstunden und Handarbeit. Es wird evangelischer, katholischer und freier Religionsunterricht erteilt.

In der Mittelstufe kommen zu diesen Fächern hinzu: das Handwerken (Plastizieren, Schnitzen), der Gartenbauunterricht, Chor und Orchester.

Fachunterricht in der Oberstufe wird oft in epochen-ähnlichen Blöcken angeboten: Schmieden, Kupfertreiben, Gartenbau, Korbflechten, Buchbinden, Kochen, Tanzen, Schreinern, Schneidern, Theater, Kunstprojekte, Spinnen/Weben, Computer, Technologie, Mikroskopieren, Kleinkindpädagogik, Steinmetzen und Feldmessen.